Dienstag, 15. April 2014

Fuck it - John C. Parkin





Verlag: Ariston Verlag
Preis: 16,95€
Seitenzahl: 256 Seiten
Genre: Ratgeber/Sachbuch
Format: Taschenbuch
Altersempfehlung: Ab 16
Erscheinungsdatum: April 2010



Du bist jemand, der zunehmend negativ denkt und sich über viel zu viele Dinge sorgt? Ist dein Leben dadurch eingeschränkt oder fühlst du dich von den eigenen Gedanken oder Ängsten belästigt? 
Dann bist du bei diesem Ratgeber richtig. Fuck it wird dir den Weg zurück ins unbeschwerte und freie Leben zeigen, auf eine Weise, die jeder jederzeit erlernen kann. 
Natürlich nur, wenn er an sich glaubt.




Das Buch hat mir persönlich einige Haltungen aufgezeigt, die man getrost ablegen könnte, wenn man den wüsste, wie negativ sie sich wirklich auf uns auswirken. Es gibt wirklich viel zu entdecken, viel über sich selbst und den menschlichen Verstand zu lernen. Das Buch ist eigentlich schon eine kleine Goldmine, denn es bietet allerhand Ansätze, mit denen man sein Leben schnell und erfolgreich zum Positiven bessern kann. Einfach mal auf alles scheißen, das ist der Grundsatz dieses Buches, nur mit den Worten 'Fuck it' in schönere Worte verpackt.
Ich kann das Buch jedem ans Herz legen, der sich allgemein für positives Denken interessiert, für das Leben der Shaolins und andere Menschen, die sich mit dem Chi und der inneren Mitte beschäftigen. Natürlich auch denjenigen, die ihr eigenes Chi gern kennenlernen und aktivieren möchten.
Es sind Ratschläge und Augenöffner für jede Lebenslage parat, egal ob für Eltern, Berufstätige, für den eigenen Alltag und vieles mehr. Jeder findet etwas Passendes für sich und kann sich auch aus den nicht ganz auf sich zugeschnittenen Abschnitten und Kapiteln herausziehen. 



Einer der wenigen Ratgeber bisher, die meine volle Aufmerksamkeit geniessen durften. Und das nicht nur, weil ich ihn gerade brauchte, sondern auch, weil er mit viel Humor und Enthusiasmus geschrieben wurde. Es ist ein Genuss jede Zeile zu verinnerlichen und dabei zu schmunzeln oder zu nicken, wenn man bemerkt, dass vieles mit einem übereinstimmt. Und das wird es, wenn man einen Grund hat, dieses Buch zu Rate zu ziehen. 




Aufmachung: 3/5
Idee der Geschichte: 4,5/5
Umsetzung: 4,5/5
Sprache: 4/5
Charaktere: nicht definierbar
Unterhaltungswert/Spannung: 4/5
Überraschungseffekte/Ideenreichtum: 4/5
Nachdenklichkeit: 4/5
Bildungswert/Lehrwert: 4,5/5
Lesetempo: 4,5/5

Punktzahl insgesamt: 37/45


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen